GRIECHENLAND

Griechenland – eine politische Landeskunde

Wohl kein anderes Mitglied der Europäischen Union war in den letzten Jahren häufiger Gegenstand politischer Debatten und Auseinandersetzungen als Griechenland. Zwar gilt das Land bis heute als Ursprung und Wiege der Demokratie, aber seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt gestaltet sich die wirtschaftliche und politische Entwicklung in dem Mitgliedsland extrem schwierig. Wie viele Staaten hat auch Griechenland mit den Corona bedingten Einbrüchen im wirtschaftlich bedeutenden Tourismussektor zu kämpfen. Weitere Probleme sind die ungeklärte Flüchtlingsfrage und die Auseinandersetzung mit der Türkei. Unser Studienseminar will durch Besuche und Gespräche vor Ort die Möglichkeit bieten, sich ein eigenes Bild zu machen.

Inhalte und Themen (Auswahl):
★   Die Akropolis. Machtzentrum der Antike und politische Zentrale des Stadtstaates
★   Führung durch das Stavros Niarchos Foundation Cultural Center
★   Führung durch das alte Parlament in Athen und evtl. Gespräch mit einem Parlamentarier
★   Informationsbesuch in der Deutschen Botschaft
★   Diskussion mit der Konrad-Adenauer-Stiftung zur aktuellen politischen Situation
★   Vortrag in der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer
★   Führung durch die Athener Börse
★   Tourismus als Wirtschaftsfaktor der griechischen Volkswirtschaft.
       Führungen und Gespräche
★   Wider das Vergessen: Besuch der NS-Gedenkstätte Kalavrita
★   Besuch verschiedener landwirtschaftlicher Betriebe und Fragen der EU-Förderung
★   Kommunalpolitisches Gespräch in Nafplion

Leistungen:
-   Flug ab / bis Düsseldorf oder Köln/Bonn – Athen
-   Busgestellung vor Ort
-   4 x Übernachtung und Frühstück im 4*-Hotel in Athen

-   3 x Übernachtung und Frühstück im 3 - 4*-Hotel in Nafplion
-   5 x Halbpension im Hotel bzw. in verschiedenen Restaurants
-   Seminarprogramm, einschl. der ausgewiesenen Exkursionen, Eintritte, Besichtigungen
-   Vorbereitungsnachmittag
-   Reisepreissicherungsschein
-   Qualifizierte griechische Leitung
-   DEPB-Leitung

 

DATUM

SEMINARORT(E)

ABFAHRTSORT(E) SEMINARLEITUNG

TEILNEHMERBEITRAG

23.10. - 30.10.2021

Athen / Nafplion

Flughafen Düsseldorf o. Köln/Bonn

K. Raape / Dr. K. Liwieratos

€ ca. 1.390,- p.P. DZ / € ca. 1.850,- EZ