GÖRLITZ

Die deutsch-polnische Grenzregion:

politische, wirtschaftliche und soziale Aspekte im Grenzgebiet

Görlitz / Zgorzelec: die beiden Schwesterstädte rechts und links der Neiße, die nun seit mehr als zehn Jahren unter dem Dach des gemeinsamen Europa ihre politischen, wirtschaftlichen und sozialen Kontakte entwickeln und pflegen können, sind in vielem weiter als die Regierungen in Berlin und Warschau. Auch wenn die Bewerbung um die Kulturhauptstadt Europas 2010 nicht den erhofften Erfolg zeigte, wird das Gespräch zwischen Deutschen und Polen hier in der Grenzregion intensiv weiter geführt, entstehen viele gemeinsame Projekte und Initiativen. Fortschritte, aber auch noch existierende Probleme im deutsch-polnischen Dialog sollen im Studienseminar diskutiert werden.

Inhalte und Themen (Auswahl):
★   Gespräche mit deutschen und polnischen Kommunalpolitikern zu Fragen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der „Euroregion Neiße“
   Stadtentwicklung und Stadtsanierung in Görlitz und Zgorzelec nach der Wende
   Das deutsch-polnische Kulturzentrum auf Schloss Lomnitz.
       Beispiel für ein gelungenes Miteinander. Gespräch mit Elisabeth von Küster
   Zgorzelec und sein Hinterland. Aspekte regionaler Entwicklung
   Exkursion nach Bautzen mit Besuch der Gedenkstätte Bautzen II und des Sorbischen Museums
★   Ein Haus für Begegnung und Kultur.
       Besuch bei der Künstlerin Wanda Dück
   Schlesien: regionale Identität und Brückenlandschaft in Europa
       Führung durch das Schlesische Museum in Görlitz
★   Exkursion nach Zittau und Gespräch im Rathaus zur Zusammenarbeit  im Dreiländereck Deutschland / Polen / Tschechien

Bildungsurlaub / Sonderurlaub:
Das Seminar ist nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW
anerkannt und dient der politischen Weiterbildung im Sinne dieses Gesetzes.
Weitere Einzelheiten erfragen Sie bitte beim DEPB.

Leistungen:
-   Fahrt im Komfort-Reisebus
-   Busgestellung vor Ort
-   5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im ****s Parkhotel Görlitz 
-   3 / 4 x Halbpension im Hotel bzw. in verschiedenen Restaurants
-   Seminarprogramm, einschl. der ausgewiesenen Exkursionen, Eintritte, Besichtigungen
-   Reisepreissicherungsschein
-   DEPB-Leitung

 

DATUM

SEMINARORT(E)

ABFAHRTSORT(E) SEMINARLEITUNG

TEILNEHMERBEITRAG

13.06. - 18.06.2021

Görlitz

Geilenkirchen

Prof. Dr. Gerd Wassenberg / Dr. André Böing

€ 590,- p.P. DZ / € 680,- EZ

05.09. - 10.09.2021

Görlitz

Bocholt, Rhede

C. Feldhaar / C. Wegmann / Dr. U. Hindersmann

€ 590,- p.P. DZ / € 680,- EZ