DEN HAAG, ROTTERDAM UND DELFT

Die Niederlande:

So nah und doch so unbekannt. Eine politische Landeskunde

Die Niederlande sind vielen durch (Kurz-)Urlaube bekannt und vertraut – eine nähere Betrachtung der niederländischen Kultur, Geschichte, Wirtschaft und Politik lässt jedoch eine Reihe von Unterschieden zu Deutschland erkennbar werden, zu denen beispielsweise eine hervorragende Infrastruktur zählt. Das Studienseminar will einen etwas genaueren Blick auf das Nachbarland richten und auch über den Stand der deutsch-niederländischen Beziehungen informieren.

Inhalte und Themen (Auswahl):
   Einführender Vortrag über die Niederlande
   Besuch und Gespräche im niederländischen Parlament in Den Haag
★   Politischer Stadtrundgang in Den Haag
   Rotterdam: Zentrum modernen Städtebaues und größter europäischer Hafen.
       Besuch ausgewählter Stadtquartiere und Hafenrundfahrt
   Vortrag zum Stand der deutsch-niederländischen Beziehungen in der Deutschen Botschaft Den Haag
   Informationsbesuch bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer
   Die Deltawerke – die größte Sturmflutbarriere der Welt.
       Vortrag und Exkursion
   Stadtrundgang in Delft

Bildungsurlaub / Sonderurlaub:
Das Seminar ist nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW
anerkannt und dient der politischen Weiterbildung im Sinne dieses Gesetzes.
Weitere Einzelheiten erfragen Sie bitte beim DEPB.

Leistungen:
-   Fahrt im Komfort-Reisebus
-   Busgestellung vor Ort
-   4 x Übernachtung / Frühstücksbuffet **** Mercure Den Haag Central
    bzw. **** Hampshire Hotel Delft Centre
-   2 x Halbpension im Hotel bzw. in verschiedenen Restaurants
-   Seminarprogramm, einschl. der ausgewiesenen Exkursionen, Eintritte, Besichtigungen
-   DEPB-Leitung

 

DATUM

SEMINARORT(E)

ABFAHRTSORT(E) SEMINARLEITUNG

TEILNEHMERBEITRAG

         

22.08. - 26.08.2022

 

Den Haag / Rotterdam /
Delft

Soest, Paderborn

 

Dr. André Böing

 

€ 560,- p.P. DZ / € 715,- EZ

 

         

11.09. - 15.09.2022

 

Den Haag / Rotterdam /
Delft

Hagen, Dortmund

 

Eveline Lüttenberg / Dr. André Böing

 

€ 560,- p.P. DZ / € 715,- EZ

 

         

06.11. - 10.11.2022

 

Den Haag / Rotterdam /
Delft

Ahaus, Borken

 

Franz-Josef Liebermann /
Dr. Ulrike Hindersmann

€ 490,- p.P. DZ / € 630,- EZ