QUEDLINBURG

Sachsen-Anhalt – eine politische Landeskunde

Vergleicht man den selbstgewählten Werbeslogan „Das Land der Frühaufsteher“ mit der wirtschaftlichen Realität des Bundeslandes, so wird man feststellen, dass erst seit den letzten Jahren eine spürbare Verbesserung eintritt. Insgesamt scheint eine Phase der Konsolidierung
erreicht zu sein. Ohne die Vorteile touristischer Boomregionen und spektakulärer Industrieansiedlungen wie etwa in Mecklenburg oder Sachsen, bedarf es jedoch weiterer politischer Kraftanstrengungen, um die Entwicklung positiv zu gestalten.


Inhalte und Themen (Auswahl):
★   Führung durch den Magdeburger Landtag und Gespräch zu aktuellen Fragen der Landespolitik
★   Quedlinburg – UNESCO-Weltkulturerbe.
       Probleme der Stadtentwicklung in einem Flächendenkmal
★   Führung durch die Stiftskirche in Quedlinburg
★   Gespräch im Rathaus der Stadt Quedlinburg zu Fragen der Wirtschaftsförderung
★   Wirtschaftsstandort Halberstadt.
       Betriebsbesichtigung und Gespräch mit der Geschäftsleitung
★   Wider das Vergessen. Das Grenzlandmuseum.
       Mahnmal und Begegnungsstätte
★   Jüdisches Leben in Halberstadt.
       Gespräch in der Moses Mendelsohn Akademie und Besuch der jüdischen Friedhöfe
★   Strukturentwicklung im Harz (mit Exkursion)

Bildungsurlaub / Sonderurlaub:
Das Seminar ist nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW anerkannt und
dient der politischen Weiterbildung im Sinne dieses Gesetzes.
Weitere Einzelheiten erfragen Sie bitte beim DEPB.

Leistungen:
-   Fahrt im Komfort-Reisebus 
-   Busgestellung vor Ort
-   4 x Übernachtung / Frühstück im ****Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss
-   2 x Halbpension im Hotel bzw. in verschiedenen Restaurants
-   Seminarprogramm, einschl. der ausgewiesenen Exkursionen, Eintritte, Besichtigungen

-   Kulturförderabgabe
-   DEPB-Leitung

 

DATUM

SEMINARORT(E)

ABFAHRTSORT(E) SEMINARLEITUNG

TEILNEHMERBEITRAG

         

25.09. - 29.09.2022

ausgebucht

 

Quedlinburg

 

 

Kirchhellen, Bochum Hbf.

 

 

Christa Griesel-Junk / Birgit Brandhof

Dr. Ulrike Hindersmann

 

€ 460,- p.P. DZ / € 595,- EZ