HAMBURG

Hamburg – Tor zur Welt

lautet der gebräuchliche Zusatz, der dem Stadtstaat im Norden Deutschlands gegeben wird. Und in der Tat ist die Hafenstadt ja auch bis heute geprägt durch den Handel mit Dienstleistungen und Gütern jeder Art, auf den sich der Reichtum der Stadt gründet. Daneben war Hamburg jedoch auch immer Ausgangspunkt großer Migrationswellen und geprägt durch soziale Segregation. Das Seminar zeigt die unterschiedlichsten Facetten der Hansestadt und schließt dabei durch den Besuch der Gedenkstätte Neuengamme auch die Zeit des Nationalsozialismus mit ein.


Inhalte und Themen (Auswahl):   
★   Gespräch im Rathaus zu aktuellen Fragen der Hamburger Politik, Kultur und Wirtschaft
   Der Traum vom besseren Leben. BallinStadt und die Geschichte der Auswanderung
★   Barkassenfahrt auf den Spuren der Auswanderer
★   Industrialisierung und ihre Begleiterscheinungen, dargestellt im Museum der Arbeit

★   Import – Export – auch jenseits der Legalität.
       Führung durch das Deutsche Zollmuseum
★   Stadtentwicklung und soziale Schichtung.
       Stadtrundgang mit Stattreisen Hamburg e.V.
★   Von der Hammaburg zur HafenCity. Besuch und Führung im Stadtmuseum Hamburg
★   Vortrag und Führung zum städtebaulichen Konzept der HafenCity.
★   Wider das Vergessen. Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
   Führung und Gespräch bei der Helmut-Schmidt-Stiftung Hamburg
★   Der NDR. Führung durch die Sendeanstalt


Bildungsurlaub / Sonderurlaub:
Das Seminar ist nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW
anerkannt und dient der politischen Weiterbildung im Sinne dieses Gesetzes.
Weitere Einzelheiten erfragen Sie bitte beim DEPB.


Leistungen:
-   Fahrt im Komfort-Reisebus
-   Busgestellung vor Ort
-   5 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im **** Hotel Hafen Hamburg
-   2 x Halbpension im Hotel bzw. in verschiedenen Restaurants
-   Seminarprogramm, einschl. der ausgewiesenen Exkursionen, Eintritte, Besichtigungen
-   Kulturförderabgabe
-   Reisepreissicherungsschein
-   DEPB-Leitung

 

DATUM

SEMINARORT(E)

ABFAHRTSORT(E) SEMINARLEITUNG

TEILNEHMERBEITRAG

06.06. - 11.06.2021

Corona-bedingt abgesagt -

Neuauflage 2022

Hamburg

 

 

Dülmen

 

 

Günter Duffner / Dr. Ulrike Hindersmann

 

 

€ 590,- p.P. DZ / € 770,- EZ